Kinder/Quarantäne Patenschaft - SOS-Hundeherzen in Not e.V.

Direkt zum Seiteninhalt
Die Kinder-/ Quarantänestation Patenschaft
 
 
In den letzten Monaten haben die Zugänge an trächtigen Hündinnen oder Müttern mit ihren Welpen  in unserem Centrum zugenommen. Um diesen Zugängen dann die nötige Ruhe für die Geburt oder das großziehen der Welpen zu ermöglichen steht hierfür ein eigener Bereich zur Verfügung. Doch auch dieser bedarf der ständigen Pflege und der Erneuerung.
 
Dies gilt im Übrigen auch für die Kranken- und Quarantänestation. Hier werden die Neuzugänge untergebracht die der medizinischen Versorgung bedürfen oder Hunde die ein neues Zuhause gefunden haben und auf ihre Ausreise warten. Um auch diesen Tieren die Zeit auf dieser Station so angenehm wie möglich zu machen sind auch hier immer wieder Arbeiten und Verbesserungen nötig. Anfallende Untersuchungen und Impfungen sollen so durchgeführt werden wie sie den hier bei uns geltenden Standards entsprechen. Um dies alles für die Hunde gewährleisten zu können sind immense Geldmittel erforderlich. Diese aufzubringen stellt SOS Hundeherzen in Not und das Animalis Centrum vor schwere Aufgaben. Dies vor allem vor dem Hintergrund, dass das Gelände nicht im Besitz der Organisationen ist. Es ist also neben den Kosten für die Versorgung der Tiere und deren Unterbringung auch die Pacht aufzubringen. Mit einer Patenschaft für die Kinder-  und Quarantänestation versetzen Sie uns in die Lage alle die  notwendigen  Dinge weiter voranzureiben. Die Hunde werden Ihnen für eine Patenschaft genauso dankbar sein wie wir.  



 
Copyright © 2015-2019 SOS-Hundeherzen in Not e.V. Alle Rechte vorbehalten
Zurück zum Seiteninhalt