Minela

Direkt zum Seiteninhalt
Update Minela! (18.10.2019)

Hallo ihr Lieben wir haben tolle Nachrichten für euch! Minela hat  den Kampf ums Überleben Dank Patricia's schnellen Reaktion und ihrer  ganzen Unterstützung gemeistert aber bis die Liebe und wundervolle  kleine Hundedame ganz gesund ist dauert es noch einige Tage aber Minela  geht es nun wieder gut und sie konnte heute aus der Tierklinik zu ihrer  Pflegestelle entlassen werden😊!.
Allerdings sind die entstandenen behandlungskosten enorm hoch der Betrag beläuft sich auf  ca. 2.500,00€ und der Verein kann diese und weitere Kosten kaum stemmen  auch wenn alle glücklich darüber sind das Minela überlebt hat, der  Verein brauch weiterhin eure Unterstützung um so vielen Fellnasen wie  nur möglich helfen zu können, bisher ist leider nur eine Spende für  Minela von ganz lieben Menschen eingegangen aber nicht nur Minela  brauchte dringende ärztliche Hilfe sondern ihre geschwister auch oder  auch der kleine zuckersüße Mounty brauchte und brauch noch immer  ärztliche Hilfe, es werden noch andere kommen die Hilfe und  Unterstützung brauchen daher bitten wir euch uns mit Spenden zu  unterstützen jeder Euro kann leben retten oder den Hunden anders helfen,  wie durch Kastration, Impfungen usw.!.
Wenn Ihr den süßen Schnüfflern und uns als Verein unterstützen möchtet dann könnt ihr dies über unser Spendenkonto (siehe weiter unten) tun.
In Namen von Minela und allen anderen Armen Hunden und dem Verein SOS Hundeherzen in Not e.V. Danke für eure Unterstützung!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Minela (16.10.2019)

Hallo alle Zusammen nun ein super dringender Hilfe Aufruf um das Leben von Minela zu retten bitte Lesen und Teilen!
Minela Herzensgute Seel mit großem  Kämpferherz braucht dringend Ihre Hilfe.
 Minela kämpft seit Tagen um ihr Leben! Seit nun mehreren Tagen liegt  sie vergiftet und hilflos in einer Tierklinik und kämpft! Sie hat einen  Lebenswillen, der unglaublich ist Stark ist!!!.
Aber Sie braucht jetzt Ihre Hilfe – in Gedanken und in Taten.
 Minela ist nun schon sehr lange in der Klinik – die Chancen stehen  immer noch nur 50 Prozent dass sie es schafft! Aber wir glauben fest an  ihre Kampfkraft und dass ihr armer geschwächter Körper die Vergiftung  besiegen wird.
Die Tierarztkosten steigen natürlich täglich immer  weiter aber wir werden Minela niemals aufgeben und alles tun, damit  Minela wieder eine glückliche, lebensfrohe Hündin wird.
Mineal  braucht  dringend Hilfe! Spenden auch Sie bitte für Minela! Jeder Euro  hilft!!! Sie ist ein so großartiges und liebes Mädchen! Minela braucht  wirklich jede medizinische Hilfe  in ihrem Kampf ums Überleben und jeder  Euro hilft die Kosten zu tragen.
Spenden bitte über Paypal@sos-hundeherzen.de
Minela wurde zusammen mit ihren 3 Geschwistern einfach ausgesetzt und alle drei wurden rechtzeitig gerettet.
 Minela war eine liebe offene und verspielte Hündin und wurde plötzlich  innerhalb weniger Stunden völlig apathisch, still und ruhig,
sie war  immer fröhlich und hat mit ihren Geschwistern gespielt bis zu der  Stunde, als sie sich plötzlich  in eine Ecke zurückgezogen hat und  nur  noch zugeschaut hat.
Die herzensgute und liebe Melina ist immer  mit ihren Geschwistern am spielen gewesen! Sie hat sich um ihr  schwächstes Geschwisterchen, Babsi, die eine kleine Verletzung durch ein  Ästchen am Auge hatte, immer liebevoll gekümmert, das Äuglein geleckt,  die Öhrchen gereinigt und das obwohl Minela auch die lebhafteste war hat  sie immer auf ihre Geschwisterchen aufgepasst, Minela die selber noch  ihre Mutter bräuchte ist in die Mutterrolle geschlüpft und war somit die  Mama für ihre Geschwister, denn den armen kleinen fehlte ja eine  Mutter, besser gesagt ihre Mutter.
Minela hatte einen  Schutzengel, unsere Patricia! Ohne auch nur eine Sekunde zu zögern hat  Patricia die kleine, liebe, schmusige Minela mitten in der Nacht  in ihr  Auto getan und in die nächste geöffnete Tierklinik gefahren.
 Patricia, als erfahrene Pferdetherapeutin, hat Gott sei Dank die Zeichen  sofort richtig gedeutet! Selbst auf dem Weg in die Klinik hat sie  Minela noch Wasser mit Traubenzucker vermischt eingeflöst,e s war  scheinbar Rettung in letzter Sekunde! Patricia ist die Nacht in der  Klinik bei Minela geblieben und hat sich selbst darum gekümmert dass die  Infusionen usw. wirklich durchgeführt wurden.
Die Diagnose – Minela wurde vergiftet!
So stark und so schlimm, dass selbst alle sofort eingesetzten Massnahmen bis heute noch nicht geholfen haben.
 Minela wurde in der Tierklinik notversorgt, an den Tropf gehängt usw.   Diese „Nottierklinik“  hat bevor sie überhaupt bereit war die Behandlung   eines todkranken Hundes  zu beginnen, als erstes  250 EUR „Vorschuß“  eingefordert und nach nur einem 1/2 Tag eine Gesamtrechnung von 835,-EUR  vorgelegt.   
Die eingeleitete Behandlung hat keinerlei  Besserung gezeigt, sodass Patricia Minela sofort in eine andere, ihr  bekannte und gute Tierklinik gebracht hat.
Hier kämpft die arme und verlorene Seele Minela nun seit Tagen um ihr Leben!!!
 Sie hat es so verdient nach ihrem mutigen Kampf gerettet zu werden,  denn durch die Diagnose konnten ihre Geschwister gerettet werden!!
 Bitte helfen Sie Minela, in Gedanken und Taten! Sie hat es unendlich  verdient!! Selbstverständlich ist die Spende Zweckgebunden nur für  Minela!!! Gerne stellen wir Ihnen auch eine Spendenbescheinigung aus.
 Minela bittet um Hilfe, denn Minela hat in ihrem bisher so leidvollen  und jungen Leben alles gegeben an Liebe, Mut und Zärtlichkeit was nur  möglich ist.
Wir bitten im Namen der lieben Minela dringend um  Ihre Hilfe , damit wir die immer weiter steigenden Tierarztkosten tragen  können.
Wenn Sie Spenden möchten können sie dies gern über


Spendenkonto
IBAN:  DE 16 5109 0000 0016 1026 01
BIC: WIBADE5WXXX
Verwendungszweck:  (Bitte hier den Zweck der Verwendung angeben für das das Geld verwendet werden soll)

Per Post an die Geschäftsstelle:
SOS-Hundeherzen in Not e. V.
Breslauerstr.11
65307 Bad Schwalbach

Paypal:
Konto: paypal@sos-hundeherzen.de
Verwendungszweck: (Bitte hier den Zweck angeben für das das Geld verwendet werden soll)

Copyright © 2015-2019 SOS-Hundeherzen in Not e.V. Alle Rechte vorbehalten
Zurück zum Seiteninhalt