Tierheim Kroatien - Home - SOS-Hundeherzen in Not e.V.

Direkt zum Seiteninhalt
Liebe Tierfreunde,
heute stellen wir Euch unser neues Projekt vor. 
Wir wollen euch ein Tierheim in Kroatien vorstellen welches wir durch Sachspenden und Patenschaften unterstützen wollen.

Wie Ihr wisst, sind wir ja schon lange im Tierschutz im Bereich der Rettung von Hunden aktiv. Gerade nach der „Urlaubssaison“ werden viele der armen Hunde in Kroatien einfach ausgesetzt oder in Wohnungen und Jachthäfen zurückgelassen. Viele Zeitarbeiter - ob Segelbootvermietungen oder Gaststätten usw. verlassen dann Kroatien, ohne auch nur einen Gedanken an den treuen Kameraden zu verschwenden, der mit Ihnen gelebt hat.
Auch die Bevölkerung selbst ist – oftmals noch immer aufgrund der Armut aus den Nachwirkungen des Krieges, einfach nicht bereit, die Hunde kastrieren zu lassen.
Dieses Desinteresse und die Gleichgültigkeit führen dazu, dass es immer wieder Nachwuchs gibt, und die armen Hunde dann durch die Strassen streunen, wo sie gefangen und in ein Tierheim gebracht werden.
   
Wir sind durch einen Tip auf Tierärzte vor Ort gestoßen, die ein kleines Tierheim aufgebaut haben. Sie hatten das einmalige Glück, dass sie eine einmalige grössere Sachspende - 6 Zwinger!! vor Ort bekommen hatten. Dies war der Grundstein.
 
 Wie Sie den Bildern entnehmen können, ist der erste Bereich – der Quarantänebereich – mit Bäumen bepflanzt, die Schatten spenden aber eine Umrandung haben. Hier werden zuerst alle Neuankömmlinge untergebracht (Quarantäne), die auf der Straße gefundenen oder von Leuten vor demTierheim ausgesetzt wurden. Die armen Hunde kommen hier erst einmal in Quarantäne, damit nicht die anderen, schon im Tierheim aufgenommenen und oftmals sehr schwachen Hunde angesteckt werden. Die Neuankömmlinge werden bis zum Abschluss aller Impfungen und Entwurmungen immer gesondert in den Freibereich raus gelassen.
Jeder Zwinger hat einen abgeschlossenen Innenbereich und einen Auslauf, sodass unsere Hunde gegen Regen, Hagel, Schnee – auch das gibt es hier leider und Wind geschützt sind und im Sommer auch immer Schatten haben. So kann jeder Hund selbst entscheiden ob er nach außern möchte oder nicht. Es sind kleine Zwingergruppen von 2-3 Hunden. Jedoch auch hier wird es manchmal eng, wenn das Tierheim wieder voll ist und man verzweifelt versucht das Leben der armen Hunde zu retten.
 
Der zweite Bereich ist mit den gleichen Zwingern ausgerüstet.  Hier können die Hunde auf dem Grundstück frei laufen, mit Rasen und Grünfläche und ebenfalls Bäumen.
 
 Und diese tollen Hunde sind so offen und positiv, dass sie voller Dankbarkeit jeden Besucher begrüßen, glücklich und dankbar für jedes Streicheln und jede Liebe sind. Sie haben es soooo verdient endlich in eine liebevolle Familie zu kommen, darum wollen wir die Helfer vor Ort in Ihrer Arbeit unterstützten- Dass sie das Leid vergessen und endlich ein glückliches Leben führen können!! Sie haben in ihrem oftmals so harten Leben nichts falsch gemacht, sie sind so dankbar, dass ist der schönste Augenblick, wenn wieder eine Hundeseele dann ein neues Leben beginnen kann. Sicherlich sind auch viele Hunde dabei, die mittlerweile schon lange im Tierheim leben, und manche werden aufgrund ihres Alters oder aufgrund ihrer Gebrechen sicherlich auch bleiben. Sie haben sich aber in ihren Gruppen gut eingelebt, und es ist immer eine Person vor Ort.
Alle aufgenommenen Hunde werden sofort gechippt, damit jeder Hund immer seinen Impfpass und Chip hat. Dies ist wichtig damit man nachvollziehen kann das die Hunde ordentlich medizinisch versorgt sind. Das ist wichtig wenn potenzielle Adoptanten in das Tierheim kommen, dass diese sich „Ihren“ Hund auch ansehen und schmusen können, und der Hund auch wirklich gesund ist. Natürlich werden die Hunde immer erst nach erfolgter Vorkontrolle auch in Kroatien vermittelt.
Jede Hilfe kommt den Hunden vor Ort zu Gute.
Die Hunde brauchen jede Hilfe, denn diese Hunde hatten nie eine Chance!! 
Wir wissen, dass wir nicht alle Hunde retten können, aber gemeinsam,
 können wir wesentlich mehr erreichen, und jede arme Hundeseele ist es wert, dass man um ihr Leben kämpft!! Sie haben ihrem Menschen alles gegeben, geben wir ihnen wenigstens ihr Leben zurück, dass ist das mindeste was wir tun müssen! 

Geldspenden werden für dieses Tierheim in Kroatien nicht über uns gesammelt.

Wir haben nur ein Ziel,den Hunden ein sicheres und glückliches Leben zu ermöglichen.
Dafür kämpfen wir schon seid Jahren, für die Rettung dieser armen Seelen.
                        

Auslauf der Hunde im Aussenbereich
Wo die Hunde frei toben, rennen und spielen können :) 
„Sandra mit neuem Auto, damit die Hundis es noch schöner und besser bei Fahrten haben.“      
am 14.03.2018
Hier sehen sie Eindrücke des Hundelebens als Video.
Wie sich die tollen Hunde so machen, toben, spielen und dazu lernen.
Die Unterkunft wo die Tiere leben.
Wir wünschen ihnen viel Spaß beim ansehen.

IMG-20180116-WA0008.jpg
IMG-20180116-WA0010.jpg
IMG-20180116-WA0036.jpg
IMG-20180116-WA0039.jpg
Die Hunde finden diese Drohne toll zum spielen :)
NEUES AUS DEM TIERHEIM – FREDDY UND SEINE FAMILIE
 
 
 
Hallo liebe Tierfreunde,
 
wir wollen Euch mal wieder einige Eindrücke und Bilder vom Animalis Centrum zeigen.
 
Wie immer gibt es auch einige außergewöhnliche Schicksale . So z.B. die liebe Mama HERA.
 
Hera kam tragend ins Tierheim und hat dort ihre 10 ! Welpen geboren. Hera ist eine super liebe und aufopferungsvolle Hündin. Sie hat sich von Anfang an um alle 10 Babys gekümmert.
 
Trotz Heras unermüdlichem Einsatz hat natürlich ihre Milch nicht ausgereicht, sodasas die Tierheimhelfer und Volunteere immer wieder die vielen Babys beifüttern mussten.
 
 

 

 
 
 
Hallo liebe Tierfreunde,
 
wir wollen Euch mal wieder einige Eindrücke und Bilder vom Animalis Centrum zeigen.
 
Wie immer gibt es auch einige außergewöhnliche Schicksale . So z.B. die liebe Mama HERA.
 
Hera kam tragend ins Tierheim und hat dort ihre 10 ! Welpen geboren. Hera ist eine super liebe und aufopferungsvolle Hündin. Sie hat sich von Anfang an um alle 10 Babys gekümmert.
 
Trotz Heras unermüdlichem Einsatz hat natürlich ihre Milch nicht ausgereicht, sodasas die Tierheimhelfer und Volunteere immer wieder die vielen Babys beifüttern mussten.
 
Von Anfang an hat Hera liebevoll und mit besorgtem Mamablick aber zugelassen dass ihre Kleinen mit versorgt und aufgepäppelt werden.
 
So sind die kleinen alle gesund und munter groß geworden. Alle 10! Babys haben es geschafft und sind zu großartigen und liebenswerten Hunden herangewachsen.
 
 
Als die Truppe dann alt genug war wurde für die liebe Truppe – nachdem alle gesund und gut kastriert wurden- ihre Familien gesucht und für die meisten auch schon gefunden.
 
Besonders schön ist e, dass Hera , die so liebe und tapfere Hündin, als erstes in ihre neue Familie ziehen durfte. Hier wird sie rund um die Uhr umsorgt, hat mittlerweile soviel Vertrauen und Liebe erfahren, dass sie zu jedem Spass offen ist   
 
 

Die anderen süßen Mäuse sind nunmehr   auch in Ihren Familien gut angekommen. Sie haben sich alle super toll eingelebt und sind mit ihren Familien sooo glücklich.
Auch der kleine Freddy, der einizige aus der kleinen Familie der mit nur einem Äuglein auf die Welt kam, hat nun sein großes Glück gefunden. Freddy war immer etwas schüchterner, da er ja doch durch sein fehlendes Äuglein etwas vrsichtiger bei alle den Raufbolden war.
Copyright © 2015-2019 SOS-Hundeherzen in Not e.V. Alle Rechte vorbehalten
Zurück zum Seiteninhalt